Warum sollte sich mein Unternehmen für die Bio-Brotbox engagieren?

Infos für Sponsoren

  • Das Projekt Bio-Brotbox ist bundesweit bekannt und renommiert. Es erfährt breite ideelle Unterstützung von PolitikerInnen jeglicher Couleur sowie von Prominenten aus Kultur, Sport und Gesellschaft. Sie können sich mit uns sehen lassen!
  • Sie können sich innerhalb eines großen bundesweiten Netzwerkes mit interessanten Unternehmen und Akteuren vernetzen und sich und Ihre Leistungen präsentieren
  • Sie zeigen soziales Engagement und Verantwortungsbewusstsein für gesunde Kinderernährung, bei der es um die Jüngsten, unseren Nachwuchs, geht
  • Sie werden wahrgenommen innerhalb der Themenkreise gesunde Ernährung, Schulverpflegung und Corporate Social Responsibility, für die das Projekt Bio-Brotbox mit Seriosität und Professionalität steht. 2012 war das Netzwerk Bio-Brotbox „Ausgewählter Ort“ im „Land der Ideen“
  • Sie erhalten ein Thema für Ihre interne und externe Unternehmenskommunikation und können Ihren Mitarbeitern und den Medien über Ihr Engagement berichten
  • Die Bio-Brotbox ist ein für die Mitarbeitermotivation bestens geeignetes Projekt (gemeinsamer Bio-Brotbox-Packtag für alle Abteilungen und Ebenen)

Woher kommt die Milch?An der Bio-Brotbox Aktion Berlin-Brandenburg können alle Grundschulen in Berlin und Brandenburg, an denen Erstklässler eingeschult werden teilnehmen. Staatliche, konfessionelle, freie Schulen, Grundschulen, Gesamtschulen, usw. Dazu erhalten sie von den jeweiligen Schulbehörden Anmeldeunterlagen.
Ein Bündnis aus Unternehmen aus der Region organisiert die Aktion ehrenamtlich und auf Spendenbasis.
 
Ganz ohne Steuergelder
Es handelt sich um bürgerschaftliches und unternehmerisches Engagement. Das Projekt finanziert sich komplett auf Spendenbasis und kommt OHNE STEUERGELDER aus. Hier finden Sie die Partner und Sponsoren der Aktion.

Infos Eltern - PacktagToll, dass Sie mitmachen möchten! Hier finden Helfer:
>
Alle Informationen für den Packtag
 
An wen richtet sich die Aktion?

Die Bio-Brotbox-Aktionen richten sich an Erstklässler und ihre Eltern. Mit der Bio-Brotbox soll gerade zum Einstieg in das Schulleben ein Zeichen für die Bedeutung eines täglichen gesunden Frühstücks gesetzt werden. Zu diesem Zeitpunkt ist die Aufmerksamkeit von Kindern und Eltern hoch, denn es sind noch keine Pausenbrot-Gewohnheiten entwickelt. Hier möchten wir in sozialem und unternehmerischem Engagement mit der beispielhaft befüllten Box unseren Beitrag zum wichtigen Thema „gesunde Schulverpflegung“ leisten.

Packen und Verteilen der Bio-Brot­boxen, Aktionen in Berlin und Branden­burg, sowie Presse­termine. Hier finden Sie Details zu allen Terminen.

Bio-Brotbox: "Ausgewählter Ort 2012" im Land der Ideen

  • Bio-Brotbox: "Ausgewählter Ort 2012" im Land der Ideen

    2012 durfte das Netzwerk Bio-Brotbox sich "Ausgewählter Ort 2012 im Land der Ideen" nennen.
    Damit gehört das Projekt zu den Preisträgern im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" in Kooperation mit der Deutschen Bank...